von nicht- über minimal – bis zu invasiven Verfahren...

Häufig ergänzen sich die unterschiedlichen Verfahren zur Faltenreduzierung , weil in der Regel ein einziges Verfahren nicht alleine den gewünschten Erfolg bringt. In den letzten Jahren haben sich zur Faltenreduzierung mehr und mehr minimal- und nichtinvasive Verfahren durchgesetzt. Dies trägt dem Wunsch der Patienten Rechnung nach dem Motto: „Weniger ist mehr“ (less is more).






Häufig ergänzen sich die unterschiedlichen Verfahren zur Faltenreduzierung , weil in der Regel ein einziges Verfahren nicht alleine den gewünschten Erfolg bringt. In den letzten Jahren haben sich zur Faltenreduzierung mehr und mehr minimal- und nichtinvasive Verfahren durchgesetzt. Dies trägt dem Wunsch der Patienten Rechnung nach dem Motto: „Weniger ist mehr“ (less is more).

Kontakt zu uns

030 887 197 77

Kontaktformular




Faltenreduzierung in Berlin

Dr. Michael Krueger, Facharzt für Chirurgie und Leiter der Abteilung für plastische Chirurgie der Klinik Sanssouci Potsdam kann auf eine mehr als 30-jährige Erfahrung in der Faltenreduzierung im Gesicht zurückgreifen. Nicht nur invasive chirurgische Verfahren (Facelifting) sondern auch zunehmend minimal- oder nichtinvasive Verfahren zur Faltenreduzierung gehören zu seinen Spezialgebieten. Dr Krueger ist der erste und einzige Arzt in Deutschland, der die Herstellungserlaubnis zur Isolierung von Stammzellen aus Fettgewebe besitzt. Mit dem Verfahren des CAL (Cell Assisted Lipotransfer) lassen sich deutlich bessere und langanhaltendere Faltenreduzierungen und Volumenauffüllungen u.A. im Gesicht erzielen.